!!Meister!!Unsere A- und E-Junioren sind Meister ihrer Spielklassen !!!

Meister! Unsere A und E Junioren gewinnen souverän die Meisterschaften ihrer Spielklassen.

Die E-Junioren des SC Wyhl wurden in der Frühjahresrunde ungeschlagen Meister. Mit einer blütenreinen Weste von 8 Siegen, der besten Abwehr mit nur 14 Gegentoren und dem besten Sturm mit 55 erzielten Treffen waren sie vor allem das beste Team der Runde.

Nach dem letzten Spiel, welches mit 6:1 gewonnen werden konnte, wurden sie vom Staffelleiter des SBFV und dem vom Vorsitzenden des SCW geehrt.

Das Bild zeigt das erfolgreiche Team mit Ihren beiden Trainern, dem Staffelleiter (Heiko Zehner) rechts und dem 1.Vorsitzenden (Simon Ehret) links

Ebenso sind wir stolz, verkünden zu können, dass die A-Junioren welche in einer SG mit unseren Nachbarvereinen kooperieren, die Meisterschaft der Saison 2023/2024 gewonnen haben! Dieses herausragende Ergebnis ist ein Beweis für den Einsatz, den Teamgeist und die unermüdliche Arbeit sowohl der Spieler als auch des Trainerteams.

Saisonbilanz:

  • Spiele: 22
  • Siege: 16
  • Unentschieden: 3
  • Niederlagen: 3
  • Tore: 90
  • Gegentore: 35

 

Euer Engagement und eure Leidenschaft auf dem Platz haben uns alle begeistert und diesen Triumph erst möglich gemacht. Wir freuen uns darauf, euch auch in der nächsten Saison wieder auf dem Spielfeld zu sehen und gemeinsam weitere Erfolge zu feiern.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an das gesamte Team sowie die Trainer und Supporter rund um unsere A und E Junioren, und alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben! Ihr habt uns stolz gemacht!

 

 

Euer SC Wyhl 1924 e.V.




100 Jahre Schwarz-Gelb – Grandioses Festbankett des SC Wyhl

Am vergangenen Samstag lud der SC Wyhl zahlreiche Gäste und Vereinsmitglieder zum Festbankett in der Festhalle in Wyhl ein. Neben dem Ausrichten der Bezirkspokalendspielen war das Festbankett ein weiteres Highlight im Jubiläumsjahr.

Der SC Wyhl stellte ein abwechslungsreiches und spannendes Programm auf die Beine. Das Moderatoren-Team um Mara Müssle, Selina Ruf und Jannick Gröger gaben immer wieder Einblicke in die Vergangenheit, wie z.B. die Gründungsjahre, die Entwicklung der Infrastruktur, die sportlichen Erfolge und die geselligen Veranstaltungen. Getreu dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ untermalten viele Bilder und Videos das Programm.
Der leider abwesende Ehrenvorstand Erich Ritter übermittelte seine Grußworte per Videobotschaft an alle Anwesenden.

Zahlreiche Gäste gratulierten dem SC Wyhl zum 100-jährigen Bestehen (Bürgermeister Ferdinand Burger, BSB Präsident Gundolf Fleischer, Peter Welz und Andre Olveira-Lenz stellvertretend für den SBFV, Sven Hagenunger stellvertretend für die Wyhler Vereine, Benedikt Belle als langjähriger Unterstützer und Dieter Bühler vom BSC stellvertretend für die Nachbarvereine). Alle Redner durften sich nach Vorbild des aktuellen Sportstudios am Torwandschießen versuchen. Pro Treffer spendete der Förderverein eine Summe an die Jugendabteilung des SC Wyhl. Die Überraschung des Abends war sicherlich der Auftritt von Hauptsponsor Roland Busch, welcher als „Dorf-Bott“ das Publikum mehrfach zum Lachen brachte. Das schafften auch die „SC-Harmonists“, welche mit ihrer gesanglichen Darbietung das gesamte Publikum begeisterten.

Zum Abschluss sang man gemeinsam unter Leitung von Erich Seiter die Vereinshymne. Vorstand Simon Ehret zeigte sich zufrieden mit einem sehr gelungenen Abend. Ein besonderer Dank gilt dem Muskverein Wyhl, der den Abend würdig musikalisch begleitete. Das Festbankett hat wieder gezeigt: „Der SC Wyhl ist mehr als ein Fußballverein“.

 

 

Bilder Rückblick von Fritz Zimmermann auf FuPa.de



... lade Modul ...
SC Wyhl auf FuPa