SV Weil - SC Wyhl 0:3

Tore: 0:1 Andreas Futterer (4./Foulelfmeter), 0:2, 0:3 beide Jens Ritter (42., 45.+2). Schiedsrichter: Barisic (Sigmaringen). Zuschauer: 120. Gelb-Rot: Mislimovic (32./Weil). Besonderes: Andreas Futterer (Wyhl) vergibt Foulelfmeter (19.).

 

Am letzten Wochenende trat der SCW im Weiler Nonnenholz gegen eine junge, neu formierte Mannschaft an, die mit nur drei Punkten aus vier Spielen mäßig in die neue Runde gestartet ist. Allen war klar, dass die Weiler Mannschaft gerade vor dem heimischen Publikum alles in die Waagschale werfen würde, um nach 3 Niederlagen in Folge endlich wieder zu punkten.

mehr...


SC Wyhl - FV Herbolzheim 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Frankus (67.), 1:1 Seiler (75.)

 

Punkteteilung im gelb-schwarzen Derby

 

Mit einem letztlich leistungsgerechten Unentschieden trennte sich der SCW von den Galurastädtern.

Zwei grundverschiedene Halbzeiten bekamen die anwesenden Zuschauer zu sehen. In Halbzeit eins hatte klar der Gast aus Herbolzheim die Mehrzahl an Chancen, in der zweiten Hälfte war überwiegend der Gastgeber Wyhl am Zug.

mehr...


Kein erfolgreiches Wochenende für den SC Wyhl.

Nur die zweite Mannschaft holt einen Punkt.

 

SC Wyhl - SF Elzach/Yach 0:1 - Bilder zum Spiel

SC Wyhl II - FV Hochb.-Windenreute 1:1 Spielbericht

SC Wyhl III - FV Hochb.-Windenreute II 0:3


Zweiter Auswärtssieg im zweiten Auswärtsspiel!!!

SV Solvay Freiburg - SC Wyhl 0:4

Tore: Eigentor, Michael Erb, 2x Marco Blust

Spielbericht

 

Die zweite Mannschaft wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg

FC Vogtsburg - SC Wyhl II 2:1

Tor: Dennis Volk

FC Vogtsburg II - SC Wyhl III 5:0

Spielbericht

 


2:1 Derbysieg im Pokal gegen den SV Endingen!!!

 

Der SC Wyhl spielt fast eine Halbzeit in Unterzahl und gewinnt das Spiel durch großen Kampf. Jens Ritter mit zwei Toren Mann des Spiels.

Bericht und Bildnachlese


Der SC Wyhl zur kommenden Saison mit neun Neuzugängen.

Der SC Wyhl darf zur neuen Saison neun Neuzugänge präsentieren.

 

Besonders erfreulich ist, dass es den Verantwortlichen gelungen ist einige ehemalige Spieler des SCW, die in den umliegenden Vereinen spielten, zurück zu holen.

mehr


 Die Trainernachfolge von Alex Fischer beim SCW II ist geklärt.

  Peter Klär und Bastian Ginter als Trainerduo für die Reservemannschaften.

Trainer der Resevemannschaften zur kommenden Saison. Bastian Ginter und Peter Klär
Trainer der Resevemannschaften zur kommenden Saison. Bastian Ginter und Peter Klär

Als Alex Fischer vor ein paar Wochen bekannt gab das Traineramt für die kommende Saison zur Verfügung zu stellen, musste man sich etwas unerwartet nach einem neuen Trainer bemühen. Alex hat das Traineramt von Markus Link übernommen und konnte bereits im ersten Jahr die Mannschaft in die obere Tabellenregion führen und verpasste nur knapp den zweiten Tabellenplatz. Auch in der Folgesaison spielte man lange oben mit, musste aber zum Ende der Saison den Kontakt nach ganz oben abreißen lassen. In der laufenden Saison begann man wieder stark und konnte lange den Anschluss zu den oberen Tabellenplätzen halten. Nach der Winterpause konnte man die Leistungen der Hinrunde nicht bestätigen und ist in das Mittelfeld abgerutscht. Das liegt mit Sicherheit nicht am Trainer und war auch nicht der entscheidende Grund warum Alex seine Trainertätigkeit beenden wird. Er hat einiges in diesen drei Jahren geleistet und hat die Mannschaft weiter entwickelt. Wer ihn kennt weiß genau das Alex dem Fußball sehr verbunden ist und dies nur ein Abschied auf Zeit ist.

 

Umso erfreulicher ist es für den SC Wyhl die Baustelle „Trainer Reserve“ adäquat und schnell geschlossen zu haben.

Bastian Ginter der schon länger als Neuzugang beim SC Wyhl fest stand, wird nun auch als Trainer fungieren. Er wird mit Peter Klär, der seit dieser Saison als Co-Trainer tätig ist, ein Trainerduo bilden. Bastian hat alle Jugendmannschaften beim SC Wyhl durchlaufen, spielte für die Aktiven und war unter anderem Kapitän. Vor vier Jahren entschloss er sich zu einem Wechsel zum FC Weisweil. Wir freuen uns das Bastian sich dazu entschieden hat zurück zu seinem Heimatverein zu kommen und sich der Herausforderung als Trainer stellt.. Ihn und Peter verbindet eine lange private und fußballerische Freundschaft. Beide sind im selben Alter und spielten zusammen in der Jugend sowie bei den aktiven Mannschaften.

 

Der SC Wyhl freut sich zwei junge und dynamische Trainer für den aktiven Bereich gefunden zu haben und wünscht ihnen einen guten Start und eine erfolgreiche Saison 2017 / 2018.


Weinwanderung der Vorstandschaft

 

Die Vorstandschaft traf sich letzten Freitag zu einer Weinwanderung in Leiselheim die von Dominic Ehret geleitet und organisiert wurde. In einer knapp 5 stündigen Tour rund um Leiselheim konnte man noch das ein oder andere über die Region lernen und sich von der Qualität des Wein überzeugen.


Nachtrag zur Generalversammlung des SCW vom 12.04.2017 

Vor über 80 anwesenden Vereinsmitgliedern, Fans und Gönnern fand die GV des SCW im Clubheim am 12.04.2017 statt.

 

Es gab zahlreiche Ehrungen für 15, 25, 40 sowie 50 jährige Mitgliedschaft.

Hans König wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt und auch zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Neuwahlen:

Simon Ehret wird neuer erster Vorstand und löst Jürgen Hügle ab der das Amt drei Jahre inne hatte. Zuvor war Jürgen 21 Jahre als Schriftführer in der Vorstandschaft tätig. Er wurde ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt.

Alexander Dir tritt die Nachfolge von Dieter Blum als Mitgliedswart an.

Stephan Schwörer ist ebenfalls neu als Beisitzer in der Vorstandschaft.

 

Der SCW wünscht allen neu- und wiedergewählten Vorstandsmitgliedern viel Erfolg.


Interview mit Jens Ritter

 

 

"Ich bin einfach sehr froh, dass ich bei der 1. Mannschaft dabei sein darf und mit dem ein oder anderen Tor helfen kann."

 

Komplettes Interview


SCW - SF Ezach Yach 3:1 (1:0)

Tore: 2x Jens Ritter und Simon Seiler

Der SCW schlägt verdient die SF Elzach-Yach.

Jens Ritter mit zwei Treffern Mann des Spiels.

Bilder Fupa

Bildergalerie

 

Durch das Unentschieden zwischen Efringen-Kirchen und  Freiburg St. Georgen ist der Klassenerhalt gesichert!!!


SCW - SV 08 Laufenburg 0:4

Der SCW verliert das Heimspiel gegen den SV 08 Laufenburg.

Eine entscheidende Szene war mit Sicherheit das nicht gegebene Tor und die zurückgenommene rote Karte von Schiedsrichter Gabriel Palatini in der 7. Minute.

 

Spielbericht und Bilder Südkurier

Spielbericht und Bilder FuPa


Gilles Ekoto-Ekoto zeigte eine starke Leistung
Gilles Ekoto-Ekoto zeigte eine starke Leistung

SC Wyhl - FC Frbg. St. Georgen 3:3

Tore: Welschinger, Ritter, Blust (Elfmeter)

 

Nach einer 3:0 Führung noch ein 3:3!!!

Der SC Wyhl verpasst die Chance weiter Boden gut zu machen im Abstiegskampf.

 

Bildergalerie und Spielbericht

Bilder FuPa

Interview Doppelpass


 Norman Gruber zum SC Wyhl

Die erste Verpflichtung des SC Wyhl für die kommende Saison 2017/2018 steht fest!

Erfreulicherweise hat sich der 23-jährige Norman Gruber aus Endingen entschieden, als Torwart den Kader der 1. Mannschaft zu verstärken und in Konkurrenz zum derzeit verletzen Felix Durm treten zu wollen. Steffen Hanselmann muss künftig bedauerlicherweise verletzungs-/ gesundheitsbedingt kürzertreten.

Norman hat mütterlicherseits seine Wurzeln in Wyhl. Sein Opa Franz Blum war langjähriges Vorstandsmitglied des SC Wyhl. Dasselbe gilt für Norman´s Onkel Dieter Blum, der seit vielen Jahren für die Mitgliederverwaltung des SCW zuständig ist.

Norman ist aktuell noch beim SV Mundingen aktiv.

 


Der SC Wyhl verzeichnet einen "Neuzugang"

Es ist mehr ein Freundschaftsdienst als ein wahrer Neuzugang, es freut uns aber sehr Gilles Ekoto-Ekoto als einzigen "Neuzugang" für unsere erste Mannschaft begrüßen zu dürfen. Gilles und unser Trainer Benjamin Rohrer haben gemeinsam beim Bahlinger SC gespielt und standen seither in Kontakt. Auf Grund der Situation in Bötzingen war Gilles gezwungen sich einen neuen Verein zu suchen. Da er sich allerdings im Bereich des Trainermettier verstärkt weiterbilden möchte und dadurch teilweise auch bei Trainern im Profibereich hospitieren will, wird er wohl im überschaubaren Maße zur Verfügung stehen. Gilles freut sich indes auf die Chance unserem jungen Team mit seiner Erfahrung etwas mitzugeben. Er hat Spaß am Fußball und sieht, dass unser Team das auch hat. Somit war für ihn klar, dass er sich uns anschließen und helfen möchte. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit.


Beim SC Wyhl rollt der Ball wieder - Trainingsauftakt bei Minustemperaturen

Die Vorbereitung für die Rückrunde hat beim SC Wyhl begonnen.

 

Trotz Minustemperaturen finden die aktiven Mannschaften gute Bedingungen auf dem Kunstrasenplatz vor und können sich auf die Mission Klassenerhalt vorbereiten.

 

Bericht Vorbereitung

 

Trainingsplan


Mal was anderes - Functional Training der AOK

Das sogenannte Functional Training setzt auf freie Übungen und komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Gerade im Fußball werden diese Bereiche sehr stark beansprucht und vor große Anforderungen gestellt. Um den speziellen Anforderungen gerecht werden zu können, soll mit Hilfe des Trainings der Bewegungsapparat verbessert, das Verletzungsrisiko verringert und die Leistungsfähigkeit der Spieler gesteigert werden. Zudem war es eine willkommene Abwechslung nach knapp zwei Wochen Kälte in der warmen Halle trainieren zu können. Alle hatten sehr viel Spaß. Wir bedanken uns bei der AOK und vor allem Frau Vera Hanstein für das tolle und intensive Training und freuen uns natürlich auf das kommende HIIT Training Mitte Februar.



Silberne Ehrennadel für unseren 1. Vorstand!

 

Unser 1. Vorstand Jürgen Hügle wurde letzten Samstag, in Begleitung seiner Frau, beim Ehrentag des Bezirk Freiburg in Merzhausen, auf Intension unseres Schriftführers Karsten Beck, mit der silbernen Ehrennadel des SBFV vom Bezirksvorsitzenden Arno Heger für 15 Jahre geschäftsführende Vorstandsarbeit geehrt.

 

 


Drei richtungsweisende Heimspiele binnen 14 Tage!!!

 

Der SC Wyhl hat in den nächsten zwei Wochen drei Heimspiele gegen direkte Konkurrenten um die Nichtabstiegsplätze.

Nach dem fulminanten Sieg gegen den Zweitplatzierten SV Au-Wittnau ist der FSV Rheinfelden zu Gast im Fehrenwert. Rheinfelden rangiert momentan auf dem 11. Tabellenplatz und hat 4 Punkte mehr auf dem Konto als der SCW.

Mit einem Sieg rückt man somit noch näher an die Nichtabstiegsplätze und verkürzt den Abstand zu Rheinfelden. Die Kadersituation ist nach wie vor angespannt. Ob wie letzte Woche Christian Ganter und der reaktivierte Thorsten Schwab in der Startelf stehen, wird sich zeigen. Sicher ist dass dieser Kader der zur Verfügung steht wieder alles geben wird um weitere drei Punkte einzufahren. Dominik Ruth und Benjamin Rohrer werden die Mannschaft wieder optimal einstellen um den maximalen Erfolg zu erzielen.

Am 10.12. ist die SG aus Wasser-Kollmarsreute zu Gast und am 17.12. findet das Nachholspiel gegen den TUS Efringen-Kirchen statt.


Trainernachfolge von Christian Ganter ist geklärt!

 

Trainer-Duo übernimmt beim SC Wyhl

Die überraschende Mitteilung von Christian Ganter seine Trainertätigkeit nach eineinhalb Jahren beim SC Wyhl zur Winterpause zu beenden wurde beim mit Bedauern aufgenommen. Aus erfreulichen privaten und zeitlichen Gründen ist es ihm zukünftig nicht mehr möglich das Amt des Trainers vollends auszufüllen.

Ab der Winterpause werden die sportlichen Geschicke von einem Trainer-Team, bestehend aus Benjamin Rohrer und Dominik Ruth geleitet.

Dominik Ruth, aktuell Co-Trainer beim SC Wyhl, ist eine wertvolle Stütze für das Team. Seine hervorragende Arbeit zeigt sich in der Entwicklung vieler unserer jungen Spieler und somit war auch die Berufung in das künftige Trainer-Team der nächste logische Schritt.

Mit Benjamin Rohrer konnten wir einen ehemaligen, langjährigen Wyhler Spieler für das Trainer-Team gewinnen.

Benjamin Rohrer bringt die Erfahrung als Spieler von 3 Jahren Oberliga (Bahlinger SC), 5 Jahren Verbandsliga (Rust, Bötzingen, Wyhl) und 5 Jahren Landesliga mit. Auch im Trainer-Team als Co-Trainer unter Simon Ehret und Karsten Bickel sammelte er bereits 4 Jahre Erfahrung und war mitverantwortlich für die Aufstiege in die Landes- und Verbandsliga des SC Wyhl.

 

Wir wünschen unserem neuen Trainer-Duo viel Erfolg.


Der SC Wyhl trennt sich vorzeitig von Christian Ganter 

Der SC Wyhl hat seinen Trainer der ersten Mannschaft Christian Ganter mit sofortiger Wirkung von seiner Trainertätigkeit entbunden. Die Vereinsführung sah sich nach der neuerlich herben 6:2-Pleite gegen den Tabellenletzten SV 08 Laufenburg letztlich dazu gezwungen, bedauert die Entscheidung jedoch außerordentlich, zumal man mit Ganters Arbeit und auch als Mensch sehr zufrieden war. 

Benjamin Rohrer, der das Team eigentlich erst nach der Winterpause übernehmen sollte, wird bereits ab kommender Woche die Mannschaft mit dem bisherigen Co-Trainer Dominik Ruth als Trainer-Duo übernehmen. Es soll Rohrer bereits jetzt die Möglichkeit gegeben werden, der aktuellen Situation als Tabellenletzter mit gerade einmal fünf Punkten aus zehn Spielen eine Wende zu geben.  Die Vereinsverantwortlichen wünschen dem Trainer-Duo Rohrer/Ruth viel Erfolg bei ihrer derzeit auch aufgrund großer Verletzungssorgen schwierigen Arbeit. Die Mannschaft steht jetzt mehr denn je in der Pflicht, sich in deren Dienst zu stellen und eigene Befindlichkeiten möglichst hinten anzustellen!

 

Christian Ganter beendet seine Trainertätigkeit beim SC Wyhl zur Winterpause!!!

Christian Ganter wird seine Trainertätigkeit nach eineinhalb Jahren zur Winterpause beenden. Dies teilte er der Mannschaft diesen Freitag mit. Aus privaten und zeitlichen Gründen ist es ihm zukünftig nicht mehr möglich das Amt des Trainers vollends auszufüllen.

Christian spielte von vornherein mit offenen Karten und teilte seine Entscheidung der Vereinsführung frühzeitig mit, damit man sich bereits jetzt mit der Trainersuche beschäftigen kann.

Er wird dem Verein aber weiterhin als Spieler, sofern zeitlich möglich, erhalten bleiben.

Nun gilt es die verbleibenden Spiele noch so viele Punkte wie möglich zu holen, um unserem Trainer einen verdienten Abschluss zu geben.


Elferturnier 2016 im Rahmen des Rheincup-Turniers:

Die Mannschaft "HüHaHe" holt den Pott im Finale gegen den Turnverein Wyhl!


Der SC Wyhl freut sich über die Neuzugänge für die Saison 2016/2017

v.l.n.r.: Spielausschuss Torsten Strobel, Stefan Flamm (zurück vom FC Weisweil), Matti Häcker (FV Sulz), Christian Schweizer (A-Jugend), David Weber (zurück vom SV Jechtingen), Jens Uwe Villing (A-Jugend), Norman Futterer (SV Endingen), Philip Ranti (FV Sasbach), Kevin Futterer (SV Endingen), Vorstand Jürgen Hügle

Es fehlen: Kastriot Osmani (zurück vom Riegeler SC) sowie der neue Torwarttrainer Daniele Napolitano 


„Die Fußballschule kommt" war beim SC Wyhl (mit Filmbeitrag!)

Trainer-Fortbildung des Sport-Club Freiburg e.V.

mehr...


Generalversammlung des SC Wyhl am 24.03.16

Neugewählte Vorstandsmitglieder

Geehrte Vereinsmitglieder




Abba-Fever in Wyhl

 

 

 

 

 

Mama Mia!!! Was war das für ein Event!!! Über 600 Zuhörer in der Wyhler Festhalle restlos begeistert!!! “Abba Fever” erfüllt alle Erwartungen!

 

Bilder Abba Event 1

Bilder Abba Event 2

Bilder Abba Event 3